Jahresrechnung 2018

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 7. März die Jahresrechnung 2018 der Politischen Gemeinde verabschiedet. Die Rechnung schliesst erfreulicherweise mit einem Ertragsüberschuss von CHF 105‘092.00. Budgetiert war ein Defizit von CHF 85‘600.00.Das gute Ergebnis ist zum einen auf einige Einsparungen zurückzuführen, zum anderen lag auch der Steuertrag um rund CHF 80‘000.00 höher als budgetiert. Zudem war der Ertrag aus der Grundstückgewinnsteuer deutlich höher. Die Werkrechnungen zeigen ebenfalls gute Ergebnisse. Die Rechnung ist am 12. und 13. März von der RPK geprüft worden. Sie empfiehlt, die Rechnung zu genehmigen. Der Gemeinderat wird der Gemeindeversammlung vom 23. Mai beantragen, dass der Ertragsüberschuss dem Eigenkapital zugewiesen wird.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen