Abschaltung Antennenanlage (erster Teil)

Wie der Gemeinderat verschiedentlich informiert hat, wird die Antennenanlage der Gemeinde mit Inbetriebnahme des Glasfasernetzes schrittweise ausser Betrieb genommen. Der Gemeinderat hat entschieden, dass das Gebiet, das in der ersten und zweiten Etappe mit Glasfaser erschlossen worden ist (2016 und 2017), im August 2019 von der Antennenanlage abgehängt wird. Dies bedeutet, dass ab jenem Zeitpunkt keine Signale mehr empfangen werden können. Ein Plan mit dem betroffenen Gebiet wird auf der Homepage der Gemeinde aufgeschaltet. Für jene Personen, die noch nicht auf das Glasfasernetz gewechselt haben, besteht somit ausreichend Zeit, um sich um ein entsprechendes Abonnement zu kümmern. Mitarbeiter der Firma Leucom stehen bei Fragen gerne zur Verfügung und sie werden Betroffene auch kontaktieren, damit eine optimale Lösung gefunden werden kann. Wie schon verschiedentlich mitgeteilt, bildet die Gemeinde zusammen mit Leucom die einfache Gesellschaft stettfurt.net. Abonnemente bei Leucom dienen somit der Gemeinde, da dies Erträge gibt, die für den Unterhalt und der Amortisation der Glasfaseranlage verwendet werden können.

Plan_Abschaltung_Koax  [PDF, 271 KB]

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen