Glasfasernetz 4. Etappe

Die Arbeiten für den Bau der 4. und letzten Etappe des Glasfasernetzes sind schon im Januar aufgenommen worden. An den Grabarbeiten im Gebiet südlich der Lauche erkennt man, dass nun auch die Gebiete ausserhalb des eigentlichen Dorfgebiets angeschlossen werden. Ziel ist es, dass diese letzte Etappe Ende Mai realisiert sein wird. Die Gemeinde weist die Bevölkerung einmal mehr darauf hin, dass bei einem Abschluss eines Abos auf dem Glasfasernetz der bisherige Anschluss an die Antennenanlage bei der Gemeindeverwaltung gekündigt werden muss (schriftlich oder per Mail), damit die monatliche Abgabe nicht mehr erhoben wird.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen