Rubrik: Aus dem Gemeinderat

Delegiertenversammlung Zweckverband Feuerwehr

Am 9. September haben sich die Gemeinderäte von Matzingen und Stettfurt zur ersten Delegiertenver-sammlung des Zweckverbands Feuerwehr Matzingen-Stettfurt in der neuen Legislatur getroffen. Zum einen ist das Budget 2020 beraten und zuhanden der Gemeindeversammlungen verabschiedet worden. Die Erfolgsrechnung liegt mit einem Aufwand von rund CHF 255'000.00 leicht tiefer als im Vorjahr. Zusätzlich werden mit einem neuen Schlauchverleger für brutto rund CHF 92'000.00 sowie einem neuen Logistikfahrzeug für brutto CHF 99'000.00 zwei Investitionen beantragt (für welche mit Subventionen von 30% gerechnet werden kann). Insbesondere mit dem Logistikfahrzeig soll die Flexibilität gesteigert und den erhöhten Anforderungen Rechnung getragen werden. Zum anderen sind die Wahlen für die neue Legislatur durchgeführt worden. Als Präsident amtet Markus Bürgi, Gemeindepräsident Stettfurt, und als Vizepräsident Hanspeter Krähenbühl, Gemeinderat Matzingen. Sie werden in der Kommission von Anne-Cécile Schmid und Walter Hugentobler unterstützt. Bestätigt wurden auch Kommandant Christian Büchi sowie die beiden Vizekommandanten Thomas König und Christian Forrer.

 

zurück - Druckversion